Schnelle Lieferung
Starke Hygienekontrolle
Niedrige Beschaffungskosten
Höchste Qualitätsansprüche

Medizinische Instrumente im Bereich der Allgemeinmedizin

Top-Kategorien
Häufige Fragen FAQ

Die MediTip-Medical hat sich auf den Handel mit steril verpackten, medizinischen Systemen und Behandlungseinheiten spezialisiert, die ausschließlich zum einmaligen Gebrauch vorgesehen sind.

Ja, das ist richtig. Dadurch wird das Risiko einer Infektionskette auf ein Minimum reduziert.

Wir haben alle Instrumente in ausreichender Menge zur Verfügung, sodass Sie sich um die Versorgungssicherheit Ihrer Patientinnen und Patienten keine Gedanken machen müssen. Wir beliefern sowohl Krankenhäuser, als auch Arztpraxen zuverlässig und schnell.

Medizinische Instrumente von MTM

Als Hersteller von sterilen Einmalinstrumenten sind wir mit der aktuellen Faktenlage bestens vertraut. Jedes Jahr sterben Schätzungen des Bundesministeriums für Gesundheit zufolge bis zu 15.000 Menschen infolge einer Krankenhausinfektion. Das sind fünfmal so viel Todesfälle wie bei Verkehrsunfällen.

Insgesamt erkranken 400.000 bis 600.000 Menschen jährlich an solchen Infektionen. So bedeutet ein Krankenhausbesuch jetzt für viele eine doppelte Gefahr. Zum einen fürchten die Menschen nicht mehr nur den eigentlichen Grund ihres Daseins, sondern auch die Infektion mit multiresistenten Krankenhauskeimen. Dieses Problem wollen wir im Sinne der Patientensicherheit angehen.

Wir haben uns deshalb der Herstellung und dem Vertrieb von sterilen Einmalinstrumenten verschrieben. Diese sollen die aktuellen Hygienestandards in Krankenhäusern und Arztpraxen verbessern und das Risiko für Kreuzkontamination drastisch senken.

Sterile medizinische Instrumente, die nur einfach verwendet werden, haben einen offensichtlichen Vorteil. Nur ein einziger Patient kommt mit diesem Instrument in Berührung. So kann man vermeiden, dass Krankheitserreger und Keime die Reinigung überstehen und sich beim erneuten Einsatz weiter verbreiten.

Reinigung von medizinischen Instrumenten

Medizinische Instrumente zu reinigen ist nicht nur sehr aufwendig, sondern kostet den medizinischen Sektor auch unfassbare Summen auf täglicher Basis. Diese Kosten begründen sich nicht nur in Personal, welches zur fachgerechten Reinigung verfügbar sein muss, sondern auch durch Zeit und den vorgeschriebenen Hygieneregelungen.

So muss man jedes Instrument, welches offen im OP lag reinige, auch wenn es ungenutzt blieb. Die durchschnittlichen Kosten der sterilen Wiederaufbereitung liegen allein durch Lösungsmittel, Waschmittel und Personal je nach Klinik zwischen 1,75 bis 6,50 € pro Instrument.

Insgesamt verursacht die Aufbereitung also extreme Kosten, teils für Instrumente, die nicht einmal genutzt wurden. Außerdem kommt es durch zeitaufwendige Reinigungsvorgänge immer wieder zum Instrumentstau. So kann es sein, dass die Instrumente aus der Morgen-OP noch nicht wieder zur Verfügung stehen, wenn man sie nachmittags braucht.

Die Krankenhausleitung muss also dementsprechend mehr Instrumente anschaffen oder den OP-Plan anpassen. Das ist jedoch nicht unbedingt im Interesse der Leitung, denn schließlich ist die Chirurgie die lukrativste Abteilung des Krankenhauses.

Aufgrund dieser Begebenheiten werden Kliniken auf täglicher Basis in Versuchung geführt, bei der Reinigung und Aufbereitung ein oder zwei Augen zuzudrücken. So sollen 2014 in einer süddeutschen Uniklinik laut der Zeitung „Die Zeit“ „bis zu 350.000 Patienten mit Skalpellen, Scheren, Pinzetten, Endoskopen und anderen Instrumenten behandelt worden sein, die niemals hätten benutzt werden dürfen“. Und das alles aus Kostengründen.

MediTip-Medical MTM ist der Meinung, dass wir zusammen besser sein können!

Einmalinstrumente: die saubere Lösung

Die wirtschaftliche Lösung mit dem Wohl der Patienten im Auge sind hier Einmalinstrumente. Unser medizinisches Equipment wird einzeln steril verpackt, sodass nur das benutzt und damit infiziert wird, was auch wirklich nötig ist.

Als Dienstleister, der die langfristige Partnerschaft mit Kliniken und Praxen, aber gleichzeitig bessere Hygienestandards für die Patienten im Sinn hat, kümmern wir uns auch um die Abholung und Weiterverarbeitung der Instrumente.

Unsere Instrumente sind in der Anschaffung wesentlich günstiger, als die Aufarbeitung in Kliniken. Außerdem spart der Umstieg auf Einmalinstrumente Zeit und Personalkraft ein. Gerade in den Pflege- und Schwesterberufen, in denen immer weniger Zeit für den Menschen hinter der Patientenakte bleibt, ist diese Zeitersparnis ein Segen.

Einmalinstrumente sind die wirtschaftliche Lösung für eine hygienischere, sicherere Zukunft.

Medizinische Instrumente und der Umwelt-Faktor

Die wohl häufigste Sorge, die bei dem Wort „Einmalinstrument“ aufkommt, ist die um die Umwelt. Selbstverständlich ist diese Sorge auch für uns sehr nachvollziehbar, doch wir von MediTip-Medical MTM bemühen uns auch hier stets um die beste Lösung.

So ist uns selbstverständlich bewusst, dass der beste Müll der ist, der gar nicht erst entsteht. Doch wir balancieren auch auf einem schmalen Grat zwischen Patientensicherheit und Hygiene. Unserer Meinung nach darf man kein Leben eines Patienten aufgrund mangelnder Hygiene gefährden. Nicht, wenn es ökologisch gleichwertige Lösungen gibt.

Denn unsere Lösung ist ökologisch mindestens gleichwertig. Wie das? Zunächst einmal reduzieren wir durch unsere sterilen Verpackungen das Aufkommen zu aufbereitender Instrumente. Generell kann eine Klinik oder eine Praxis viele Ressourcen und umweltschädliche Chemikalien sparen, da der Aufarbeitungsprozess wegfällt.

Nicht nur aufseiten der Klinik kann Einmal-Nutzen ökologisch sein. Auch von unserer Seite tragen wir zu einem funktionierenden Müllkreislauf bei und vermeiden weitestgehend die Produktion neuen Mülls. So bestehen unsere Verpackungen aus recyclebarem Papier und auch unsere Instrumente lassen sich zu 99 % recyceln.

Die Einweginstrumente der MTM gehen nach deren Gebrauch in die Entsorgung/Verbrennung und das Metall kann in Form von Schlacke aussortiert werden. Danach führen wir es wieder in den Wertstoffkreislauf zurück.

Unsere Versprechen an Sie

Bei uns erhalten Sie hochwertige sterile Einmalinstrumente zum fairen Preis. Sie finden Einmalinstrumente für jede Anforderung: sicher, einfach und wirtschaftlich.

Trotz unseres umfangreichen Sortiments haben wir die gängigen Artikel ständig an Lager, sodass wir Ihnen Ihre Instrumente schnell und zuverlässig liefern können. In Deutschland bieten wir Ihnen für vorrätige Artikel gegen einen entsprechenden Aufschlag auch eine Expresslieferung an. Mit dieser Lieferoption wird Ihnen Ihr Paket bereits am nächsten Werktag zugestellt – wahlweise vor 08:30 oder vor 10:00 Uhr.

Ihre Vorteile bei einer Bestellung bei MTM:

  • Fachliche Beratung per Telefon oder E-Mail
  • Versandkostenfrei ab 150,00 Euro
  • Kein Mindestbestellwert!
  • Schnelle Lieferung durch MTM
  • Wir liefern Ihren Bedarf zum Wunschtermin
  • Nachhaltige Kostenreduzierung
  • Ausschluss von Kreuzkontamination
  • Unsere Materialien sind Teil des Wertstoffkreislaufs

Bestellen Sie jetzt bei MediTip-Medical MTM und werden Sie Teil einer besseren Zukunft!